CVJM Baden Aktuell

LMT-Klausur

Frische Luft – Gemeinschaft – Begeisterung

 

Bei 8 Grad im Schlosshof essen? Kein Problem für unser Landesmitarbeitendenteam (LMT). Wir verbrachten die beiden Klausurtage soweit wie möglich draußen und erfreuten uns – jedenfalls meistens – über die frische Luft und umso mehr über einige Sonnenstrahlen und die reale, wenn auch etwas distanzierte Gemeinschaft. Ein richtiges Erlebnis war das nicht nur wegen der Temperaturen. Auch unser Programm war erlebnisreich. Wir machten in Kleingruppen Escaperooms zum Thema Flucht und unserem Jubiläum und wanderten fröhlich in wechselnden Zweierteams bei Sonnenschein durch die Felder in Unteröwisheim.


Neben dem gelungenen Austausch kam auch der geistliche Input und das gegenseitige Anteilnehmen und Füreinander-Beten nicht zu kurz. Dazu verhalf unter anderem auch Ben Geiss, der uns mit seiner Begeisterung für das Christival förmlich ansteckte und uns auch geistlich mit in das Thema (den Philipperbrief) für nächstes Jahr hineinnahm. Und so gingen wir gestärkt in die Diskussionen über das Thema „Zukunft der Kinder- und Jugendarbeit“ mit Landesjugendpfarrer Jens Adam.


Den krönenden Abschluss bot unser gemeinsam gefeierter Open-Air-Gottesdienst im Schlosshof, bei welchem die von Georg Rühle erwähnte Kälte seines früheren Büros auch bei uns deutlich erlebbar war und der uns darüber hinaus wertvolle Gedanken aus seinem Leben mitgab, über die wir die nächsten Tage noch nachdenken konnten und können.